Mittwoch, 30. Dezember 2020

"Gypsy Woman (She's Homeless)" (auch veröffentlicht als "Gypsy Woman (La da dee la da da) von Crystal Waters


 "Gypsy Woman (She's Homeless)" (auch veröffentlicht als "Gypsy Woman (La da dee la da da)") ist ein Song der amerikanischen Sängerin Crystal Waters aus ihrem Debütalbum Surprise (1991). Geschrieben von Neal Conway, Waters und Nathaniel S. Hardy Jr. wurde der Song am 3. April 1991 als Leadsingle aus Surprise veröffentlicht. Der Song ist berühmt für seinen "la da dee, la dee da" Refrain und sein oft gesampeltes Keyboard-Riff. Der Song gilt auch als einer der größten Klassiker der House-Musik und wurde mehrfach geremixt.


"Gypsy Woman (She's Homeless) Radio Mix" (US)
Single by Crystal Waters
ReleasedApril 3, 1991
Recorded1990
Genre(s)Garage
deep house
new jack swing
Länge3:48 (Radio Mix)
7:31 (Basement Boy(s) "Strip To The Bone" Mix)
LabelMercury
Autor(en)Neal Conway
Crystal Waters
Nathaniel S. Hardy Jr.
Producer(s)The Basement Boys


"Gypsy Woman" war bei seiner Veröffentlichung ein kommerzieller Erfolg, der die Charts in Belgien, Italien, den Niederlanden, Spanien und der Schweiz anführte und Platz 1 der Eurochart Hot 100 sowie der US-amerikanischen und kanadischen Dance-Charts erreichte. Es erreichte die Top 10 in mindestens acht Ländern, darunter Deutschland, Irland, Großbritannien und die Vereinigten Staaten, und erreichte Platz 11 in Australien und Frankreich.
Im Jahr 2020 platzierte das Slant Magazine den Song auf Platz 10 in seiner Liste der 100 besten Dance-Songs aller Zeiten.


 

Share:

AKTUELLE NUMMER-EINS-HITS

 

AKTUELLE NUMMER-EINS-HITS

Deutschland Deutschland:
Shindy – Mandarinen (seit 10. September)
Österreich Österreich:
The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 27. August)
Schweiz Schweiz:
ABBA – Don’t Shut Me Down (seit 12. September)
Großbritannien Großbritannien:
Ed Sheeran – Bad Habits (seit 2. Juli)
USA Vereinigte Staaten:
BTS – Butter (seit31. August) 
  

 

Australien: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 19. Juli)
Belgien (Flandern): Shouse – Love Tonight (seit 28. August)
Belgien (Wallonie): Shouse – Love Tonight (seit 28. August)
Bulgarien: Dara – Thunder (seit 23. Juli)
Dänemark: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 27. August)
Finnland: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 8. August)
Frankreich: Oboy – TDB (seit 27. August)
Griechenland: Νίκος Βέρτης / Nikos Vertis – Σ΄αγαπαω / S' agapao (seit 22. August)
Indien: The Kid Laroi, Justin Bieber – Stay (seit 16. August)
Irland: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 2. Juli)
Italien: Blanco & Sfera Ebbasta – Mi fai impazzire (seit 22. Juli)
Japan: SKE48 – Ano Koro no Kimi wo Mitsuketa (seit 30. August)
Kanada: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 26. Juli)
Kolumbien: Feid – Si tú supieras (seit 20. August)
Kroatien: Nina Badrić – Ja još uvijek imam istu želju (seit 7. Juni)
Malaysia: BTS – Butter (seit 27. August)
Mexiko: Rauw Alejandro – Todo de ti (seit 27. August)
Neuseeland: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 19. Juli)
Niederlande: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 11. September)
Norwegen: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 16. Juli)
Polen: Męskie Granie Orkiestra 2021 feat. Daria Zawiałow, Dawid Podsiadło, Vito Bambino – I Ciebie też, bardzo (seit 28. August)
Portugal: Lil Nas X & Jack Harlow – Industry Baby (seit 2. August)
Schweden: ABBA – Don’t Shut Me Down (seit 6. September)
Singapur: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 23. Juli)
Slowakei: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 23. August)
Spanien: Zzoilo feat. Aitana – Mon amour (Remix) (seit 2. September)
Südkorea: The Kid Laroi, Justin Bieber – Stay (seit 21. August)
Tschechien: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 16. August)
Ungarn: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 8. Juli)

Dieses Blog durchsuchen