Mittwoch, 30. Dezember 2020

"Finally" von CeCe Peniston

"Finally" ist die Debütsingle der amerikanischen Musikerin CeCe Peniston aus ihrem Debütalbum "Finally" aus dem Jahr 1991. "Finally" wurde Penistons erster (und größter) Hit, erreichte im Januar 1992 Platz fünf der US Billboard Hot 100 und wurde ihr bisher einziger US-Top-Ten-Hit. Zuvor war der Track ein großer Erfolg in den US-Dance-Charts, wo er Ende 1991 zwei Wochen auf Platz eins stand. Darüber hinaus erreichte ein Dance-Remix des Songs im März 1992 Platz zwei der UK Singles Chart.

 


"Finally"
Single von CeCe Peniston
Album: Finally
B-side"We Got a Love Thang" (UK)
Remix
ReleasedSeptember 23, 1991
GenreHouse
dance
R&B
Länge4:05 (Album version)
4:09 (7" Choice mix)
LabelA&M
Polydor (AU)
Autor(en)CeCe Peniston
Felipe Delgado
E.L. Linnear
Rodney Jackson
Producer(s)Felipe Delgado
Rodney Jackson (co-producer)
Remix: David Morales
Kelsey
Share:

Nr. 1 Im Vereinigten Königreich:

Vereinigtes Königreich

2. April 2021 – 8. April 2021
1 Woche

Lil Nas X Montero (Call Me by Your Name)
Montero Hill, Denzel Baptiste, David Biral, Omer Fedi, Rosario

Nr. 1 in Deutschland

Deutschland
"5. März 2021 – 8. April 2021
5 Wochen"

Nathan Evans
"Wellerman
Traditional"

Dieses Blog durchsuchen

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Geburtstage 9. April