Dienstag, 17. Dezember 2019

I’ll Be Home for Christmas

I’ll Be Home for Christmas ist ein Weihnachtslied, das Walter Kent (Musik), Buck Ram und Kim Gannon (Text) verfassten und 1943 veröffentlichten. Der von Kent und Gannon geschriebene Song wurde 1943 durch die Aufnahme von Bing Crosby populär, ein Jahr nach seinem Hit White Christmas.

Weitere Coverversionen:
"I'll Be Home for Christmas" was recorded by Perry Como (1946), Frank Sinatra (1957), Elvis Presley (1957), Johnny Mathis (1958), Connie Francis (1959), Jack Jones (1963), The Beach Boys for The Beach Boys' Christmas Album (1964), The Carpenters (1977), Anita Baker (2005), Sara Evans for Hear Something Country - Christmas 2007 (2007),[11] Kelly Clarkson for iTunes Session (2011) and Wrapped in Red (2013), Michael Buble for Christmas (2011), Seth MacFarlane for Holiday for Swing (2014), The Killers for Don't Waste Your Wishes (2016), Pentatonix für A Pentatonix Christmas (2016), Demi Lovato für Spotify Singles (2017), Lana Del Rey und Kacey Musgraves für The Kacey Musgraves Christmas Show (2019),... usw.
Titel Interpret(en)
Burl Ives
Hurts
Mariah Carey
Kelly Clarkson
Sarah Connor
Coldplay
Bryan Adams
div.
George Michael
Band Aid
Chris Rea
José Feliciano
Leonard Cohen
Jeff Buckley
John & Yoko/Plastic Ono Band with the Harlem Community Choir
Diverse: u.a. Judy Garland, Frank Sinatra, Sam Smith..
Perry Como & The Fontane Sisters
  • It’s December (And I’ll Be Missing You)
Audrey Hannah
Andy Williams
Bobby Helms
  • Jingle Bells
Frank Sinatra
Wham!
Frank Sinatra & The Swanson Quartet
 Dean Martin
Boney M.
Shakin’ Stevens
*NSYNC
Slade
Justin Bieber




Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz CC BY-SA 3.0,
Informationsquelle:
https://de.wikipedia.org oder

https://wikipedia.org
bzw. eigene Recherche

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar
Share:

AKTUELLE NUMMER-EINS-HITS

 

AKTUELLE NUMMER-EINS-HITS

Deutschland Deutschland:
Shindy – Mandarinen (seit 10. September)
Österreich Österreich:
The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 27. August)
Schweiz Schweiz:
ABBA – Don’t Shut Me Down (seit 12. September)
Großbritannien Großbritannien:
Ed Sheeran – Bad Habits (seit 2. Juli)
USA Vereinigte Staaten:
BTS – Butter (seit31. August) 
  

 

Australien: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 19. Juli)
Belgien (Flandern): Shouse – Love Tonight (seit 28. August)
Belgien (Wallonie): Shouse – Love Tonight (seit 28. August)
Bulgarien: Dara – Thunder (seit 23. Juli)
Dänemark: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 27. August)
Finnland: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 8. August)
Frankreich: Oboy – TDB (seit 27. August)
Griechenland: Νίκος Βέρτης / Nikos Vertis – Σ΄αγαπαω / S' agapao (seit 22. August)
Indien: The Kid Laroi, Justin Bieber – Stay (seit 16. August)
Irland: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 2. Juli)
Italien: Blanco & Sfera Ebbasta – Mi fai impazzire (seit 22. Juli)
Japan: SKE48 – Ano Koro no Kimi wo Mitsuketa (seit 30. August)
Kanada: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 26. Juli)
Kolumbien: Feid – Si tú supieras (seit 20. August)
Kroatien: Nina Badrić – Ja još uvijek imam istu želju (seit 7. Juni)
Malaysia: BTS – Butter (seit 27. August)
Mexiko: Rauw Alejandro – Todo de ti (seit 27. August)
Neuseeland: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 19. Juli)
Niederlande: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 11. September)
Norwegen: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 16. Juli)
Polen: Męskie Granie Orkiestra 2021 feat. Daria Zawiałow, Dawid Podsiadło, Vito Bambino – I Ciebie też, bardzo (seit 28. August)
Portugal: Lil Nas X & Jack Harlow – Industry Baby (seit 2. August)
Schweden: ABBA – Don’t Shut Me Down (seit 6. September)
Singapur: The Kid Laroi & Justin Bieber – Stay (seit 23. Juli)
Slowakei: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 23. August)
Spanien: Zzoilo feat. Aitana – Mon amour (Remix) (seit 2. September)
Südkorea: The Kid Laroi, Justin Bieber – Stay (seit 21. August)
Tschechien: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 16. August)
Ungarn: Ed Sheeran – Bad Habits (seit 8. Juli)

Dieses Blog durchsuchen