Hitparaden Deutschland, Britische Charts, Niederlande, Österreich, und Schweiz, Geburtstage, Musiker, infos über Songs, Musiknews.

Sonntag, 15. Dezember 2019

Have Yourself a Merry Little Christmas

Have Yourself a Merry Little Christmas ist ein Lied, das 1943 von den US-amerikanischen Musicalkomponisten und -textern Hugh Martin und Ralph Blane für den Musicalfilm Meet Me in St. Louis geschrieben wurde. Die erste Interpretation des Stücks erfolgte im Film durch Judy Garland, zahlreiche weitere Aufnahmen folgten. Das Lied ist heute eines der populärsten Weihnachtslieder in den USA. Es existieren insgesamt drei verschiedene Fassungen des Liedtextes.

Hugh Martin und Ralph Blane waren beauftragt, gemeinsam drei Songs für das Filmmusical Meet Me in St. Louis von 1944 zu schreiben. Obwohl Martin und Blane sich die rechtliche Urheberschaft für Text und Melodie bei Have Yourself a Merry Little Christmas teilen, wurde es von Martin, wie er in seiner 2010 erschienenen Autobiografie schreibt, alleine komponiert und getextet.

Zahlreiche Künstler nahmen in den vergangenen Jahrzehnten ihre Version des Liedes auf. Zu den bekanntesten zählt Frank Sinatra, der bereits 1947 eine erste Version aufnahm. Die zweite Version nahm er 1957 für sein Album A Jolly Christmas auf. Er wollte ein schwungvolleres Arrangement und bat Martin, die vorletzte Zeile des Textes Until then we’ll have to muddle through somehow (sinngemäße Übersetzung: Bis dahin müssen wir irgendwie sehen, wie wir zurechtkommen) zu ändern. Martin ersetzte die Zeile durch Hang a shining star upon the highest bough (Hänge einen strahlenden Stern an den höchsten Ast). In Sinatras Version und mit dem geänderten Text wurde das Lied in den folgenden Jahren mehr als tausendmal neu aufgenommen und zu einem Klassiker der Weihnachtszeit. Aber auch mit dem ursprünglichen Text wurde das Lied von zahlreichen Künstlern interpretiert.

Heute gehört das Lied zu den beliebtesten Weihnachtsliedern in den USA und beschert dem Rechteinhaber EMI Publishing jährliche Einnahmen zwischen einer und zwei Millionen USD. Dies liegt zum einen daran, dass das Lied jedes Jahr in der Weihnachtszeit in den verschiedenen Versionen im Radio und im Fernsehen aufgeführt wird, zum anderen wird es Jahr für Jahr von verschiedenen Künstlern als Weihnachtslied aufgenommen und veröffentlicht. Auch in Weihnachtsfilmen findet das Lied häufig Verwendung, allein dafür zahlen Produktionsfirmen 25.000 USD oder mehr, hinzu kommen Tantiemen für die verkauften Soundtrack-Alben
Titel Interpret(en)
Burl Ives
Hurts
Mariah Carey
Kelly Clarkson
Sarah Connor
Coldplay
Bryan Adams
div.
George Michael
Band Aid
Chris Rea
José Feliciano
Leonard Cohen
Jeff Buckley
John & Yoko/Plastic Ono Band with the Harlem Community Choir
Diverse: u.a. Judy Garland, Frank Sinatra, Sam Smith..
Perry Como & The Fontane Sisters
  • It’s December (And I’ll Be Missing You)
Audrey Hannah
Andy Williams
Bobby Helms
  • Jingle Bells
Frank Sinatra
Wham!
Frank Sinatra & The Swanson Quartet
 Dean Martin
Boney M.
Shakin’ Stevens
*NSYNC
Slade
Justin Bieber




Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz CC BY-SA 3.0,
Informationsquelle:
https://de.wikipedia.org oder

https://wikipedia.org
bzw. eigene Recherche

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar
Share:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Nr. 1 Im Vereinigten Königreich:

Vereinigtes Königreich

Cardi B feat. Megan Thee Stallion
WAP
(Belcalis Almanzar, Megan Pete, James Foye III, Austin Owens, Frank Rodriguez)
4. September 2020 – 24. September 2020

Nr. 1 in Deutschland

Deutschland

24kGoldn feat. Iann Dior
Mood
(Golden Von Jones, Michael Olmo, Keegan Bach, Omer Fedi, Blake Slatkin)
18. September 2020 – 24. September 2020

Nr. 1 in der Niederlande

Niederlande

Joel Corry feat. MNEK Head & Heart
Joel Corry, Lewis Thompson, Neave Applebaum, Robert Harvey, John Courtidis, Daniel Dare, Uzoechi Emenike, Leo Kalyan
19. September 2020 – 25. September 2020

Nr. 1 in Österreich

Österreich

24kGoldn feat. Iann Dior
Mood
(Golden Von Jones, Michael Olmo, Keegan Bach, Omer Fedi, Blake Slatkin)
11. September 2020 – 24. September 2020

Nr. 1 in der Schweiz

Schweiz
Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode
Jerusalema (Remix)
(Kgaogelo Moagi, Nomcebo Zikode)
seit 6. September 2020

Dieses Blog durchsuchen

by Günter Sandfort (Willich). Powered by Blogger.

Geburtstage 20.Oktober